Start

Wanderungen September 2010

2. September

07.37 ab Zug Metalli West mit Bus Linie 11 (07.40 Postplatz) nach Schönegg, an 07.48

07.56 ab Schönegg mit ZBB nach Zugerberg, an 08.04

07.27 ab Baar Bhf. mit Bus Linie 3 nach Zug Metalli West, an 07.35

07.14 ab Cham Bhf mit S1 nach Zug Bhf., an 07.21 // 07.20 ab Baar Bhf mit S21 nach Zug Bhf., an 07.24

Wanderung ab Zugerberg Station über Schäfboden – Brand – Räbrüti – Banholz – Fiselstuden – Buschenchappeli - Pfaffenboden, ca. 1 Std. 15 Min.

Kaffeehalt in der Bergwirtschaft Pfaffenboden, Tel. 041 758 15 06

Weiterwandern ab Pfaffenboden über Erlenried – Nollengatter – Elsisried – Rainliwald – Büel –

Rain - Zimmel, ca. 1 Std. 25 Min.

11.42 ab Unterägeri-Zimmel mit Bus Linie 1 nach Zug Bahnhofplatz, an 12.05

12.05 ab Zug Bahnhof Anschluss in alle Richtungen

R-Fahrpreise: ½ Tageskarte (alle Zonen) = Fr. 6.00

Wanderleiter: Othmar Iten, Tel. 041 755 15 02

SRK-Helferinnen: Elisabeth Ibarra, Rosmarie Keiser, Hedy Krienbühl

 

09. September Tageswanderung in’s Klettgau

07.10 Besammlung vor Schalterraum der SBB im Bahnhof Zug

07.31 Abfahrt in Zug Gleis 5 nach Neunkirch Schaffhausen, an 09.15

Wanderung durch das Klettgau über den Hasenberg nach Wilchingen und Osterfingen, ca. 2 Std.

11.30 Mittagessen im Gasthaus und Weingut Bad Osterfingen, Tel. 052-681 21 21

Tagesteller: Rahmschnitzel – Spätzle – Gemüse = Fr. 33.00

Rückwanderung von Osterfingen über Hasenberg nach Neunkirch, ca. 2 Std.

15.43 Rückfahrt von Neunkirch nach Zug Bhf., an 17.26

R-Fahrpreise ½ Preis = Fr. 25.00 // ganzes Billet = Fr. 50.00

Das Gruppenbillet wird vom Wanderleiter besorgt.

Bitte das Geld abgezählt bereithalten

Anmeldung bis spätestens 23 August: Das ausführlichen Tagesprogramm kann an den Donnerstagswanderungen bei J. Weise bezogen werden. oder über die Homepage: www.zuger-senioren-wandern.ch oder mit einem Rückantwortcouvert bei J. Weise, Langackerstr. 8, 6330 Cham. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. bezogen werden.

Wanderleiter: Jürgen Weise, Tel. 041-780 08 16

SRK-Helferinnen: Doris Nussbaumer, Margrit Rüetschi, Lina Scheuber

 

16. September

08.08 ab Zug SBB, Gleis 7 mit S9 nach Hedingen, an 08.28

Wanderung ab Bhf. Hedingen – Ferenbach - Jonental nach Jonen, ca. 1 Std. 30 Min.

Kaffeehalt im Gasthof zum Kreuz, Jonen, Tel. 056 634 43 34.

Weiterwandern über Goomwald - Loch nach Zwillikon, ca. 55 Minuten.

11.46 ab Zwillikon mit Postauto nach Affoltern a/A. (umsteigen).

12.03 ab Affoltern a/A. mit S9 nach Zug, an 12.19

R-Fahrpreis: Zug – Hedingen = Fr. 3.80 und Zwillikon – Zug = Fr. 4.60

Fakultativ: Rückfahrt ab Jonen Post 10.39 Uhr (Fr. 5.10)

Wanderleiter: Hans Kassewalder, 041 780 54 91

SRK-Helferinnen: Gody Blättler, Schorsch Cantieni, Pia Stadelmann

 

23. September

07.39 Ab Zug SBB, Gleis 7 mit S9 (07.42 ab Steinhausen) nach Mettmenstetten, an 07.50

Wanderung ab Mettmenstetten über Schwimmbad – Wissenbach – Oberholz – Hauptikon – Arbachwald – Kappel a. A., ca. 1 Std. 40 Min.

Kaffeehalt im Haus zur Stille, Klostersaal Tel. 044 764 88 10

Weiterwandern Leematt – Deibüel – Früeberg – Blickensdorf - Baar-Bhf, ca. 1 Std. 10 Min.

11.30 ab Baar in alle Richtungen

R-Fahrpreise: Zug - Mettmenstetten = Fr. 2.40 // Baar – Mettmenstetten = Fr. 3.50

Baar – Zug (2 Zonen) = Fr. 2.60

Wanderleiterin: Linda Keller, Tel. 041-741 18 15

SRK-Helferinnen: Erika Bürgi, Ruth Bellofatto, Monika Hürlimann

 

30. September

07.37 ab Zug Metalli West mit Bus Linie 11 nach Schönegg an 7.48

07.56 ab Schönegg mit ZBB nach Zugerberg an 08.04

Wanderung über Hochwacht (Aufstieg 65 Meter) – Obere Brunegg (schöner Aussichtsweg) – Untere Brunegg – Unterstock nach Allenwinden, ca. 1 Std. 45 Min.,

Kaffeehalt im Restaurant Löwen, Allenwinden, Tel. 041 711 09 25

Weiterwandern über Obertalacher – Untertalacher nach Talacher, ca. 25 Min.

11.40 ab ZVB-Haltestelle Talacher mit Bus Linie 1 nach Zug-Bahnhofplatz, an 11.50

R-Fahrpreise: ½ Tageskarte = Fr. 6.00 (mit 6er Abo Fr. 5.00)

Wanderleiter: Jörg Gretener, Tel. 041 761 26 59

SRK-Helferinnen: Lisbeth Hürlimann, Wolfgang Kischel, Beatrice Westermann

Aktualisiert (Samstag, den 24. Juli 2010 um 17:19 Uhr)